Ausschreibung

Einladung und Ausschreibung
Halber Heiner – Darmstädter Halbmarathon
Samstag, 31. August 2019

Veranstalter: Giuseppe Troia Laufevents
Schirmherr: Bürgermeister Rafael Reißer

Läufe und Startzeiten:

Lauf 1:  16:30 Uhr  ca. 10 km
Lauf 2:  16:30 Uhr  Halber Heiner

Klasseneinteilung:

Lauf 1:
U 16, U 18, Frauen/Männer, Hauptklasse W/M 20
Senioren/innen ab W/M 30 bis W/M 80 im 5-Jahresrhythmus

Lauf 2:
Frauen/Männer, Hauptklasse W/M 20
Senioren/innen ab W/M 30 bis W/M 80 im 5-Jahresrhythmus

Staffel: 2 LäuferInnen teilen sich den Halben Heiner – keine Altersklassenwertung

Start und Ziel: Memory Field, Darmstadt

Laufstrecke: Rundkurs über gut befestigte Waldwege. Jeder Kilometer ist gekennzeichnet.

Startgeld:
Halber Heiner 16 €
10 km 10 €

Nachmeldung: 3 €

Meldungen:
Die Anmeldung erfolgt online unter www.darmstadt-halbmarathon.de

Meldeschluss: 28.08.2019 – 18.00 Uhr
Nachmeldungen: Bis 45 Minuten vor dem Start möglich.

Das Startgeld wird einmalig im Lastschriftverfahren abgebucht.
Bei krankheitsbedingter Verhinderung oder Nichtteilnahme (auch mit
ärztlichem Zeugnis) besteht kein Anspruch auf Rückzahlung oder
Gutschrift des Organisationsbeitrages.
Mit meiner Teilnahme am Darmstädter Halbmarathon erkenne ich
den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- oder
Sachschäden jeder Art an.
Der Haftungsausschluss gilt auch für meine Begleitpersonen.

Startunterlagen:
Samstag ab 14.30 Uhr.
am Veranstaltungsort.
Folgen Sie der Beschilderung. Die Startunterlagen müssen persönlich
abgeholt werden. Die Ausgabe erfolgt nicht vereinsweise.

Laufserie:
Pfungstädter Laufcup ==> www.pfungstaedter-laufcup.de

Zeitmessung:
Michael Dorsch und Team
Brutto-Zeitnahme (chip-System in der Startnummer integriert).
Die Gebühr für die Zeitmessung ist in der Startgebühr enthalten.

Zielverpflegung, -versorgung:
Pfungstädter Justus Weizen alkoholfrei, Brauer-Limo, Wasser

Urkunden können unter www.darmstadt-halbmarathon.de herunter
geladen werden.

Siegerehrung:
zeitnah nach den Läufen. Preise müssen persönlich abgeholt werden. Keine Nachsendung möglich.

Verpflegung:
Für das leibliche Wohl wird in bewährter Manier gesorgt.
Reichhaltige Kuchentheke sowie ein warmer Imbiss.

Parkmöglichkeiten:
Rund um das Veranstaltungsgelände.

Umkleide- und Duschmöglichkeiten
Es sind keine Duschen vorhanden!

Medizinische Betreuung:
Sanitätsdienst im Ziel und auf der Strecke.

Wettkampfbestimmungen:
Die Veranstaltung ist vom DLV als Volkslauf genehmigt und wird nach den Internationalen Wettkampfregeln IWR und der Veranstaltungsordnung IVAO, unter Aufsichtdes Hessischen Leichtathletik-Verbandes, durchgeführt. Die Startnummern sind sichtbar auf der Brust zu tragen. Veränderungen an der Startnummer (Abschneiden, Verkleinern) führen zur Disqualifikation. Das Mitlaufen und Mitfahren von
nicht autorisierten Begleitpersonen ist untersagt. Straßenläufer: Mitglieder von Leichtathletikvereinen bzw. Abteilungen, die einem Landesverband des DLV angehören.
Volksläufer: Mitglieder übriger Vereine/Gruppen, Vereinslose.

________________

Haftungsausschluss
§ Haftungsausschluss
(1) Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der
Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.
(2) Der Veranstalter haftet nicht für nicht wenigstens grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden; ausgenommen von dieser Haftungsbegrenzung sind
Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht des Veranstalters beruhen, und Personenschäden (Schäden an Leben, Körper
oder Gesundheit einer Person). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter,
Erfüllungsgehilfen und Dritter, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient, bzw. mit denen er zu diesem Zweck
vertraglich verbunden ist.
(3) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt dem
Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.
(4) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus groben
Auswahlverschulden bleibt unberührt.
§ Datenerhebung und -verwertung
(1) Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung,
einschließlich des Zwecks der medizinischen Betreuung der Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf durch die die Veranstaltung betreuenden medizinischen
Dienste, verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 288 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in
eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.
(2) Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers in Rundfunk, Printmedien, Büchern,
fotomechanischen Vervielfältigungen können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.
(3) Die gemäß Abs. 1 gespeicherten personenbezogenen Daten werden an einen kommerziellen Dritten zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten sowie der
Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Weitergabe der Daten zu diesem Zweck ein.
(4) Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, ggf. Verein, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten
in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnisse wie Ergebnislisten, sowie im Internet ) abgedruckt, bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt
der Teilnehmer in eine Speicherung und Verwertung der Daten zu diesem Zweck ein.
(5) Bei minderjährigen Teilnehmern ist die Einwilligung gemäß den obigen Absätzen von dem/den gesetzlichen Vertreter(n) zu erklären.
(6) Ist der Teilnehmer mit der Speicherung, Nutzung, Weitergabe oder Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten gemäß den o.a. Absätzen nicht einverstanden, muss er dies auf dem Anmeldevordruck entsprechend vermerken.